Pandora Wiederherstellung: Ihr persönlicher Datenrettungs-Mentor

Pandora Recovery ist die ultimative, vertrauenswürdige Quelle für von Experten erstellte Datenrettungssoftware-Rankings, Vergleiche, Empfehlungen und mehr. Lassen Sie uns Ihr Datenrettungs-Mentor sein.

Beste Windows-Datenwiederherstellungssoftware-Lösungen

Alle anzeigen • Windows

4.55

Top choice
Price range $89...$598 • 508 Software LLC

The Windows version of Disk Drill empowers regular users to reliably recover all kinds of lost data with a few simple clicks. Read full review

Read full review

3.88

Price range $49.99...$899 • R-Tools Technology Inc.

R-Studio for Windows is a powerful data recovery software application, but regular home users may struggle to master it and put its capabilities to good use. Read full review

Read full review

3.85

Price range $69.95...$799 • EaseUS

Easy to use and capable of delivering solid results, EaseUS Data Recovery Wizard is good at what it does. Read full review

Read full review

Beste Mac-Datenrettungssoftware-Lösungen

Alle anzeigen • macOS

4.79

Top choice
Price range $89...$598 • 508 Software LLC

Disk Drill for Mac combines ease of use with excellent data recovery capabilities and many extra features that greatly increase its overall value. Read full review

Read full review

3.81

Price range $89.95...$499 • EaseUS

Thanks to its generous free data recovery limit, EaseUS Data Recovery Wizard for Mac is worth trying despite its shortcomings. Read full review

Read full review

3.78

Price range $69.95...$149.95 • Cisdem

Cisdem Data Recovery is a white label copy of EaseUS Data Recovery Wizard that shares all of its shortcomings without making any improvements. Read full review

Read full review

Beste professionelle Datenrettungszentren

#1 SalvageData

Top choice

Dieser Anbieter von globalen Datenrettungsdiensten hat dank seiner hochmodernen Einrichtungen und hocherfahrenen Ingenieure eine dokumentierte Erfolgsquote von 96 %.

Learn more

#2 ACE Data Recovery

ACE Data Recovery mit Hauptsitz in Dallas, Texas, gehört zu den vertrauenswürdigsten Datenwiederherstellungszentren des Landes und stellt fachmännisch Daten von allen Speichergeräten wieder her.

Learn more

#3 Ontrack Data Recovery

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 ist Ontrack Data Recovery ein führendes Datenwiederherstellungszentrum, das jedes Jahr rund 50.000 Wiederherstellungsaufträge ausführt.

Learn more

Pandora Datenrettung Überprüfung Prozess

Schauen Sie sich unser kurzes Erklärungsvideo an, um zu verstehen, wie wir die Pandora Datenrettung bewerten und wie wir dadurch die vertrauenswürdigsten Datenrettungssoftwarebewertungen erstellen können.

DIY-Datenrettung vs. professionelle Datenrettungsdienste

DIY-Datenrettung

➕ Es gibt eine ganze Reihe von Softwareanwendungen für die Datenwiederherstellung, mit denen auch normale Privatanwender verlorene Daten wiederherstellen können.

➕ Einige Datenwiederherstellungsprogramme sind völlig kostenlos oder bieten zumindest kostenlose Vorschaufunktionen.

➕ In den meisten Fällen sollte der Wiederherstellungsprozess weniger als eine Stunde in Anspruch nehmen.

➖ Selbst die beste Datenwiederherstellungssoftware kann Daten von physisch beschädigten Speichergeräten nicht wiederherstellen.

VS

Professionelle Dienstleistungen

➕ Gut ausgerüstete Datenwiederherstellungsexperten können physische Schäden reparieren und Daten von Geräten wiederherstellen, die mit Software nicht lesbar sind.

➕ Viele seriöse Datenwiederherstellungsdienste verlangen nur dann Geld, wenn sie tatsächlich zumindest einige Ergebnisse liefern.

➖ Professionelle Datenrettungsdienste können sehr teuer sein, die Preise gehen oft in die Tausende von Dollar.

➖ Es wird wahrscheinlich mindestens einige Tage dauern, bis Ihre wiederhergestellten Daten vom Datenwiederherstellungszentrum Ihrer Wahl eintreffen.

Welchen Ansatz zur Datenwiederherstellung sollte ich also wählen?

Verwenden Sie Datenwiederherstellungssoftware, wenn möglich

Datenwiederherstellungssoftware ist viel erschwinglicher als professionelle Datenwiederherstellungsdienste (einige Lösungen sind sogar kostenlos!), daher sollte sie immer Ihre erste Wahl sein, wenn Geld eine Rolle spielt. Solange Ihr Computer das Speichermedium, das Sie wiederherstellen möchten, erkennen kann, sollten Sie die Datenwiederherstellungssoftware im Allgemeinen problemlos verwenden können.

?

Überlassen Sie den Umgang mit physischen Schäden den Fachleuten

Datenwiederherstellungssoftware ist in den meisten Fällen die richtige Wahl, aber nicht, wenn es um physische Schäden geht. Wenn sich das Speichermedium, das Sie wiederherstellen möchten, nicht einmal an den Computer anschließen lässt oder nicht richtig erkannt wird, sollten Sie die einzige Chance, die Sie zur Wiederherstellung haben, nicht vergeuden und es sofort an Profis schicken.

Beliebte Videos zur Datenrettung

Wie man gelöschte Fotos/Videos von einer Digitalkamera wiederherstellt (2022)

Hier erfahren Sie, wie Sie gelöschte Fotos oder Videos von einer Digitalkamera wiederherstellen können. 📷 Lösung zur Wiederherstellung von Digitalkameras: https://bit.ly/2B9ivhJ

Verschwenden Sie keine 1000 Dollar für die Datenwiederherstellung

Vielen Dank an DeepSpar für das Sponsoring dieses Videos! Informieren Sie sich über das RapidSpar Datenrettungstool unter http://geni.us/rapidspar

Top 3 der besten Datenwiederherstellungssoftware für Mac im Jahr 2022

Was ist die beste Datenrettungssoftware für Mac im Jahr 2022? Wir werden die Top 3 der Mac-Datenwiederherstellungssoftware überprüfen, damit Sie Ihre Daten wiederherstellen können.

Top 5 der besten Datenwiederherstellungssoftware im Jahr 2022

In diesem Video habe ich beschlossen, die beste Datenwiederherstellungssoftware, die ich je benutzt habe, für euch zusammenzustellen. Heute stellen wir Ihnen die 5 besten Softwarelösungen zur Datenwiederherstellung vor, mit denen Sie Ihre gelöschten oder verlorenen Dateien sofort wiederherstellen können.

GELÖSCHTE FOTOS von einer USB- oder SD-Karte WIEDERHERSTELLEN!

Wir schauen uns an, WIE man GELÖSCHTE FOTOS UND VIDEOS von einer SD-Karte oder einem USB-Stick wiederherstellen kann!!!

Was ist Datenrettung?

Bei der Datenwiederherstellung geht es darum, den Zugriff auf Daten wiederherzustellen, auf die nicht mehr zugegriffen werden kann, weil sie gelöscht oder formatiert wurden oder anderweitig verloren gegangen sind.

Der Zugriff auf unzugängliche Daten kann wiederhergestellt werden, da Dateien oft noch lange nach ihrer endgültigen Löschung auf dem Speichergerät vorhanden sind und daher nicht mehr mit einem Standard-Dateimanager geöffnet werden können.

Bei der Datenwiederherstellung werden die unzugänglichen Daten vom Speichergerät gerettet und an einen sicheren Ort verschoben. Dieser Vorgang kann so lange durchgeführt werden, wie die Daten nicht überschrieben oder physisch vom Speichergerät gelöscht wurden (was bei einigen modernen SSDs automatisch geschieht).

Empfohlene Schritte zur Datenwiederherstellung

1

Suchen Sie im Papierkorb oder Papierkorb

Moderne Betriebssysteme greifen in der Regel nicht sofort auf eine dauerhafte Löschung zurück. Stattdessen verschieben sie gelöschte Dateien in einen temporären Speicherbereich (Papierkorb unter Windows und Papierkorb unter macOS), wo sie für einige Zeit verbleiben, so dass Sie sie leicht wiederherstellen können. Um Zeit- und Geldverschwendung zu vermeiden, sollten Sie immer zuerst den Papierkorb überprüfen, bevor Sie zu komplizierteren Wiederherstellungsmethoden übergehen.

SEHEN ALSO
So stellen Sie gelöschte Daten aus einem leeren Papierkorb wieder her

2

Verwenden Sie Ihr System-Backup-Tool

Wenn Sie das integrierte Backup-Tool Ihres Betriebssystems aktiviert haben (Dateiverlauf unter Windows und Time Machine unter macOS), haben Sie Glück, denn damit können Sie Ihre verlorenen Dateien wiederherstellen, ohne eine Datenwiederherstellungssoftware eines Drittanbieters herunterzuladen oder einen Datenwiederherstellungsexperten zu kontaktieren.

SEHEN ALSO
Wiederherstellung der Festplatte aus einer Time Machine-Sicherung

3

Software zur Datenwiederherstellung herunterladen

Unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden, gibt es viele Softwareanwendungen zur Datenwiederherstellung, die Sie herunterladen können, um verlorene Daten wiederherzustellen, darunter Dokumente, Audio- und Videodateien, E-Mails und vieles mehr. Einige Datenwiederherstellungssoftware-Anwendungen richten sich an Profis, aber die beliebtesten Lösungen sind in der Regel für normale Heimanwender gedacht, die keine Erfahrung mit Datenwiederherstellung haben.

SEHEN ALSO
Unsere Liste der besten Datenrettungssoftware im Jahr 2023

4

Kontakt zu Datenrettungsprofis

Kein Glück mit der Datenrettungssoftware, um verlorene Dateien wiederherzustellen? In diesem Fall ist es an der Zeit, sich an Datenrettungsexperten zu wenden und Ihr Speichergerät an sie zu schicken. Die besten Datenwiederherstellungszentren stellen ihren Kunden nur dann Geld in Rechnung, wenn sie zumindest einige verlorene Daten wiederherstellen können, und bieten eine kostenlose Bewertung an, damit Sie wissen, was Sie erwartet, bevor Sie sich festlegen.

SEHEN ALSO
Top 5 Beste Festplatten Datenrettungsdienste in 2023

Chancen auf eine erfolgreiche Datenwiederherstellung

accidental deletion

Versehentliche Löschung

Solange Sie den Wiederherstellungsprozess rechtzeitig beginnen, sind Ihre Chancen, eine versehentlich gelöschte Datei wiederherzustellen, sehr hoch. Um sie noch weiter zu erhöhen, verwenden Sie die beste verfügbare Datenwiederherstellungslösung und vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verwendung des Geräts, auf dem sich die Datei befindet. Um besonders sicher zu gehen, können Sie das Gerät in den Nur-Lese-Modus versetzen (bei SD-Karten ist dies dank des Sperrschalters einfach möglich).

recovery after file system formatting

Wiederherstellung nach Formatierung des Dateisystems

Auch wenn das Formatieren wie die ultimative zerstörerische Operation erscheinen mag, ist es eigentlich nicht so schwierig, den ursprünglichen Inhalt des formatierten Speichergeräts wiederherzustellen. Die einzige Ausnahme ist die so genannte sichere Formatierungsoption (unter Windows "Vollständiges Format" und unter macOS "Sicheres Löschen" genannt), bei der die Originaldaten überschrieben werden, sodass ihre Wiederherstellung unmöglich ist.

logical damage

Logischer Schaden

Der Begriff "logischer Schaden" umfasst alle nicht-mechanischen Schäden, einschließlich Datenbeschädigung, Systemabstürze, Treiberprobleme und Datenverluste aufgrund von Softwarefehlern. Je nachdem, wie groß der logische Schaden ist, sollten Sie in der Lage sein, zumindest einige der verlorenen Daten wiederherzustellen - wenn auch nicht alle.

loss of information about partition

Verlust von Informationen über eine Partition

Wenn Sie Partitionsinformationen verlieren, kann Ihr Betriebssystem unzugänglich werden, und Ihre Festplatte scheint völlig leer zu sein. Aber wenn es um Datenwiederherstellung geht, ist der Verlust von Partitionsinformationen eigentlich keine große Sache, denn Ihre Daten sind immer noch in ihrer ursprünglichen Form auf dem Speichergerät vorhanden.

malware

Malware

Verschiedene Malware-Stämme können unterschiedliche Formen des Datenverlusts verursachen. Einige verbergen Dateien einfach, während andere sie mit einem unknackbaren Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsseln. Wenn Sie Glück haben und von einer weniger schwerwiegenden Malware-Infektion betroffen sind, sollten Sie in der Lage sein, Datenverluste vollständig zu vermeiden. Wenn Ihr Gerät jedoch mit hochmoderner Ransomware infiziert ist, können Sie möglicherweise überhaupt keine Daten mehr retten.

hardware failure

Hardware-Ausfall

Speichergeräte gehen aus den unterschiedlichsten Gründen kaputt. Ein gebrochener Anschluss an einem USB-Flash-Laufwerk beispielsweise kann von einem Fachmann ohne großen Aufwand repariert werden, während eine zerbrochene Festplatte selbst für einen mit modernen Werkzeugen ausgestatteten Experten eine zu große Herausforderung wäre.

Häufig wiederhergestellte Geräte

pc laptops and desktops

PC (Laptops und Desktops)

Dank der großen Auswahl an Datenwiederherstellungssoftware für Windows und Linux ist die Wiederherstellung verlorener Daten von Laptops und Desktop-Computern auch für weniger erfahrene Benutzer eine leicht zu lösende Aufgabe.

mac, macbook, imac

Mac (MacBook, iMac, usw.)

Auch Mac-Benutzer sind vor Datenverlusten nicht gefeit. Glücklicherweise unterstützen die meisten führenden Datenrettungsprogramme macOS. Sie sollten nur wissen, dass die Anwendungen im App Store aufgrund der Beschränkungen, die Apple seinen Entwicklern auferlegt, oft in ihrer Funktionalität stark eingeschränkt sind. Sie können diese Einschränkungen vermeiden, indem Sie die macOS-Datenrettungssoftware direkt von den Entwicklern herunterladen.

hdd

Festplattenlaufwerk (HDD)

Herkömmliche Festplatten haben nicht nur in Bezug auf die Speicherkapazität, sondern auch auf die Zuverlässigkeit große Fortschritte gemacht. Dennoch sind sie bei weitem nicht perfekt, was erklärt, warum so viele ihrer Nutzer an geeigneten Lösungen zur Datenwiederherstellung interessiert sind.

ssd

Solid-State-Laufwerk (SSD)

Im Gegensatz zu rotierenden Festplatten haben SSDs eine begrenzte Lebensdauer, so dass alle Nutzer, die nicht bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen, mit Datenverlusten rechnen müssen. Das Problem ist, dass eine Datenwiederherstellung von SSDs aufgrund von leistungssteigernden Technologien wie TRIM nicht immer möglich ist.

memory cards

Speicherkarten (SD, microSD, MMC, usw.)

Dank ihrer kompakten Größe und zunehmend beeindruckenden Speicherkapazität sind Speicherkarten in allen möglichen Geräten zu finden, von Digitalkameras bis hin zu Smartphones. Sofern sie nicht physisch beschädigt sind, können sie mit leicht erhältlicher Datenrettungssoftware wiederhergestellt werden.

usb flash drives

USB-Sticks

Es ist schwierig, eine praktischere Kategorie von Speichergeräten als USB-Flash-Laufwerke zu finden. Aufgrund ihrer Mobilität werden USB-Flash-Laufwerke viel häufiger formatiert als herkömmliche Festplatten, was die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts erhöht, aber sie können mit denselben Techniken wiederhergestellt werden.

android (smartphones and tablets)

Android (Smartphones und Tablets)

Das Android-Betriebssystem gibt den Nutzern viele Freiheiten, um ihre Geräte in vollem Umfang zu nutzen, und diese Freiheit führt manchmal zum Verlust von wichtigen Daten. Glücklicherweise ist deren Wiederherstellung sowohl mit nativen Android-Apps als auch mit PC/Mac-Software möglich.

ios devices

iOS (iPhone, iPad, iPod)

Die Wiederherstellung von Daten, die auf einem iOS-Gerät gelöscht wurden, kann aufgrund verschiedener von Apple auferlegter Beschränkungen und der Art und Weise, wie iOS im Allgemeinen mit dem Löschen von Dateien umgeht, schwierig sein. Mit der richtigen Datenwiederherstellungssoftware können Sie jedoch Glück haben, und Sie können jederzeit versuchen, Daten aus einem lokalen oder Cloud-Backup wiederherzustellen.

Besonderheiten der Datenwiederherstellung bei verschiedenen Betriebssystemen

Windows

FAT/FAT32

Die FAT-Dateisystemfamilie ist auf vielen tragbaren Speichermedien zu finden, von Speicherkarten bis hin zu USB-Flash-Laufwerken, und ist schon seit langem im Einsatz.

Windows

exFAT

Dieses fortschrittlichste Mitglied der FAT-Dateisystemfamilie wird vielleicht nicht so häufig unterstützt wie seine älteren Geschwister, aber zumindest kann es mit jeder Software, die es unterstützt, genauso leicht wiederhergestellt werden.

Windows

NTFS

NTFS ist das Standard-Dateisystem von Windows-Computern und wird häufig auf Festplatten und Solid-State-Laufwerken verwendet. Trotz seiner Fragmentierungsprobleme ist die Wiederherstellung von NTFS etwas, das die meisten Datenwiederherstellungslösungen ohne Probleme bewältigen.

Windows

ReFS

ReFS wurde als widerstandsfähiges Dateisystem für Server entwickelt und bietet u. a. eine integrierte Handhabung von Festplattenausfällen und Redundanz, wodurch die Datenwiederherstellung einfacher und wahrscheinlicher erfolgreich ist.

macOS

HFS/HFS+

Vor der Einführung von macOS High Sierra war HFS+ das Standard-Dateisystem auf Apple-Computern. Gelöschte Dateien können von Speichergeräten, die HFS+ verwenden, wiederhergestellt werden, bis sie mit neuen Daten überschrieben werden.

macOS

APFS

Die Einführung von Solid-State-Laufwerken veranlasste Apple, zu einem neuen Dateisystem zu wechseln, das deren Leistung besser ausnutzen sollte. Zu diesem Zweck ermöglicht APFS TRIM, um gelöschte Daten sofort zu löschen, was ihre Wiederherstellung extrem erschwert.

Linux

ext2

Das aus dem Jahr 1992 stammende ext2-Dateisystem ist einfach und effizient und eignet sich daher hervorragend für eingebettete Geräte und verschiedene Computer mit geringem Stromverbrauch. Bei der Wiederherstellung von Daten aus diesem System gehen Dateinamen verloren, da Journaling nicht unterstützt wird.

Linux

ext3/ext4

Wie ihre Namen vermuten lassen, sind ext3 und ext4 fortschrittlichere Versionen des ext2-Dateisystems und bieten Unterstützung für Journaling. Daher ist es oft möglich, Dateien mit ihren ursprünglichen Namen von ext3- und ext4-Speichergeräten wiederherzustellen.

Linux

Btrfs

Dieses moderne Dateisystem unterstützt viele fortschrittliche Funktionen wie Pooling, Snapshots und Prüfsummen, die es widerstandsfähiger machen und die Chancen auf eine Datenwiederherstellung verbessern.

Linux

ReiserFS

Da ReiserFS die interne Datenfragmentierung aktiv reduziert und alle Metadaten in einem einzigen, kombinierten B+-Baum speichert, ist eine vollständige Wiederherstellung verlorener Dateien nicht nur möglich, sondern wahrscheinlich.

Linux

JFS/JFS2

Diese Familie von Journaling-Dateisystemen wurde 1990 von IBM entwickelt und wird auch heute noch von einigen Linux-Benutzern verwendet. Bei der Datenwiederherstellung gehen oft Dateinamen verloren, aber das ist das einzige größere Problem, das JFS/JFS2 mit sich bringt.

Linux

XFS

Sie können gute Ergebnisse bei der Wiederherstellung von Daten von XFS-formatierten Speichergeräten erwarten, da dieses Dateisystem unter anderem Metadaten-Journaling und verzögerte Zuweisung verwendet.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet Datenwiederherstellung?

Bei der Datenwiederherstellung werden verschiedene Techniken und technische Lösungen eingesetzt, um den Zugriff auf Daten wiederherzustellen, die nicht mehr zugänglich sind. Daten können so lange wiederhergestellt werden, wie sie physisch auf dem Speichermedium vorhanden sind.

Die Kosten für die Datenwiederherstellung sind je nach gewählter Lösung sehr unterschiedlich, wobei kostenlose Softwareanwendungen zur Datenwiederherstellung am einen Ende des Spektrums stehen und professionelle Datenwiederherstellungsdienste am anderen Ende.

Das hängt von einer Reihe verschiedener Faktoren ab, darunter die Größe und Geschwindigkeit des wiederhergestellten Speichergeräts, die Art und Anzahl der wiederhergestellten Dateien und die gewählte Datenwiederherstellungslösung. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass Sie Daten von einer modernen SSD mit DIY-Software in höchstens ein paar Stunden wiederherstellen können.

Sie können Ihre Daten wiederherstellen, ohne Geld zu bezahlen, indem Sie kostenlose Softwareanwendungen zur Datenwiederherstellung verwenden oder kostenpflichtige Softwareanwendungen zur Datenwiederherstellung nutzen, die eine kostenlose Testversion mit begrenzten Datenwiederherstellungsfunktionen anbieten.